Geröstete Kürbiskerne

16 Jan

Was tun, wenn man mit Freunden einen Videoabend machen möchte und alle knabbern Chips, Popcorn oder Schokolade. Und man selbst, als strikte SCD Folgende, darf nichts davon essen 😦  Natürlich bin ich auch auf dieser Spur, um uns passende Alternativen zu finden. 

Als ich heute mein Mittagessen mit Kürbis vorbereitet habe, kam mir eine Idee: Geröstete Kürbiskerne! Auch wenn es eine schmierige Aufgabe ist, die Kürbiskerne von allem Kürbisfleisch zu befreien, die Arbeit lohnt sich. Also hier kommt das Rezept.

Geröstete Kürbiskerne

Zutaten

  • Kürbiskerne;
  • Salz.

Zubereitung

Kürbiskerne aus einer beliebigen Sorte Kürbis kratzen und vom Kürbisfleisch befreien. Die Kürbiskerne waschen und trocken tupfen. Je nach Menge mit 1-2 TL Salz mischen und auf einem Backblech verteilen.

blog 001

Kürbiskerne vor dem Rösten.

Die Kürbiskerne bei 200°C für ca. 10 Minuten backen. Die Kerne werden anfangen wie Popcorn zu springen und knallen. Also nicht erschrecken 😉 Wenn sie langsam anfangen braun zu werden, die Kerne aus dem Ofen nehmen und in einem dicht schließenden, mit Küchenpapier ausgelegten Gefäß aufbewahren.

Bitte denkt daran, dass Kerne genau wie Nüsse erst nach einigen Wochen auf der Diät zu sich genommen werden sollen. Das bedeutet für mich auch noch ein bisschen warten. Aber dann kann ich euch auch gleich berichten, wie lange sich die Kerne so halten 😉

Nie wieder Bauchweh!

Kuss,

Polly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: