Gemüse-Hühnchen Pfannkuchen

17 Mrz

Heute zeige ich ein Rezept, dass auf englischen Seiten auch gerne ‚Sneaky Veggie Patty‘ (dt. hinerhältiges Plätzchen) genannt wird. Es handelt sich bei diesem Rezept nämlich um einen Pfannkuchen, der Kindern Gemüse unterjubeln soll, wobei der Gemüsegeschmack mit Hühnchen überdeckt wird. ‚Sneaky Veggie Patties‘ sollen es Eltern also leichter machen, ihren Kindern auf der Speziellen Kohlenhydratdiät Gemüse auf den Speiseplan zu zaubern. Ich habe mich bisher immer vor diesem Rezept geziert,  da man dabei Fleisch pürieren muss. Irgendwie finde ich die Vorstellung komisch. Da ich es jedoch gleich mit dem gekochten Gemüse püriert habe, fiel es mir etwas leichter. Und die ‚Sneaky Veggie Patties‘ schmecken wirklich gar nicht nach Gemüse 🙂 Obwohl ich Gemüse eigentlich ziemlich gerne mag… aber naja 😉

Gemüse-Hühnchen Pfannkuchen

IMG_1788

Die Zutaten.

Zutaten:

  • 1 Hähnchenbrustfilet; 
  • 1 Zucchini;
  • 3 Eier;

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet und die Zucchini kochen bis beides gar ist.

IMG_1789

Mixer.

Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben…

IMG_1792

Pürierte Zutaten.

…und pürieren.

IMG_1793

Braten.

IMG_1794

Braten.

In einer heißen Pfanne mit etwas Kokosöl zu kleinen Pfannkuchen ausbacken. Tipp: Kleine Pfannkuchen sind leichter zu wenden.

Das war auch schon das Rezept. Wie ihr seht, ist es super simpel und man kann es wunderbar mit Resten kochen. Benutzt einfach jegliches Gemüse, das bei euch rumfliegt. Und keine Angst davor haben, Fleisch zu pürieren. Es ist nicht so schlimm, wie man denkt. Und das kommt von mir, als Vegetarierin im Herzen (wenn meine blöde Colitis Ulcerosa nicht wäre 😦 ).

Nie wieder Bauchweh!

Kuss,

Polly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: