Archiv | April, 2014

Waffeln (Fortgeschritten)

25 Apr SCD-legale Waffeln

Einige Freunde von mir backen jeden Sonntag zusammen Waffeln. Vor kurzem habe ich auch mal vorbeigeschaut und wollte den anderen nicht beim Waffelessen zu schauen, denn normale Waffeln sind natürlich nicht SCD legal. Also habe ich mir ein Rezept für Waffeln rausgesucht, die ich auch auf der Speziellen Kohlenhydratdiät essen kann.

SCD-legale Waffeln

~ gluten-frei, getreide-frei, zucker-frei, SCD legal ~

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 2 Bananen
  • 50 ml Wasser
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1/4 TL SCD legales Salz (ohne Trennmittel, meistens Meersalz)
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt

Weiterlesen

Advertisements

Rinderbrühe 2.0 (Intro-Diät)

16 Apr

Vor der Verfassung meines letzten Posts habe ich mir noch mal mein Rezept für Rinderbrühe angeguckt und biete euch hier nun ein kleines Update des Rezeptes. Mit der Zeit lernt man, alles so weit wie möglich zu vereinfachen, um nicht den ganzen Tag in der Küche zu stehen. Daher hier das abgespeckte Rezept.

Rinderbrühe (Intro-Diät)

Zutaten:

  • 2 Markknochen;
  • 1 Bund Suppengemüse;
  • evtl. zusätzliche Karotten.

Zubereitung:

Das Suppengemüse und die zusätzlichen Karotten waschen und gegebenenfalls schälen. Zusammen mit den Markknochen in einen großen Topf mit Wasser geben. Für ca. 4 Stunden köcheln lassen. Danach das Gemüse bis auf die Karotten entfernen, das Knochenmark aus den Knochen lösen und mit den Knochen in der Brühe pürieren. Die Karotten machen die Suppe dicker, was bei der spärlichen Intro-Diät ganz gut ist. Besonders in den ersten Tagen ist es wichtig nicht zu sehr hungrig zu sein, damit man sich nicht sündigen Lebensmitteln hingibt 😉 Viel Spaß beim Zeit sparen!

 

Nie wieder Bauchweh!

Kuss,

Polly