Archiv | Kuchen, Muffins und Kekse RSS feed for this section

Waffeln (Fortgeschritten)

25 Apr SCD-legale Waffeln

Einige Freunde von mir backen jeden Sonntag zusammen Waffeln. Vor kurzem habe ich auch mal vorbeigeschaut und wollte den anderen nicht beim Waffelessen zu schauen, denn normale Waffeln sind natürlich nicht SCD legal. Also habe ich mir ein Rezept für Waffeln rausgesucht, die ich auch auf der Speziellen Kohlenhydratdiät essen kann.

SCD-legale Waffeln

~ gluten-frei, getreide-frei, zucker-frei, SCD legal ~

Zutaten:

  • 4 Eier
  • 2 Bananen
  • 50 ml Wasser
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1/4 TL SCD legales Salz (ohne Trennmittel, meistens Meersalz)
  • 1 TL Natron
  • 1/2 TL Zimt

Weiterlesen

Advertisements

Cashew Muffins (Phase 2)

15 Apr

So langsam traue ich mich auch ans Gebäck ran. Da ich bisher meinen Nusskonsum einschränken wollte, habe ich auf Gebäck so gut es geht verzichtet. Auf vielen Informationsseiten zur Speziellen Kohlenhydratdiät liest man, dass die SCD keine „Nussdiät“ ist, die einfach jegliches Mehl durch Nussmehl ersetzt. Der Konsum von Nüssen soll nämlich beschränkt werden, da diese in zu großen Mengen eingenommen ebenfalls Verdauungsprobleme auslösen können.

Allerdings ist Gebäck so ein schöner Snack, den man mal eben für unterwegs einpacken kann. Daher traue ich mich jetzt auch mehr an die Nussgebäcke ran und fange aber klein an: erst mal nur Nussmus. Vor ein paar Tage habe ich euch ja ganz begeistert von meiner Cashew „Sahne“ berichtet. Die Muffins, die ich euch heute vorstelle, bestehen auch aus Cashews, die wunderbar ölig und weich sind (im Vergleich zu anderen Nüssen), allerdings aus Mus. Außerdem enthält der Muffinteig Natron und Essig. Wer diese beiden Zutaten schon mal kombiniert hat, weiß, dass sie zusammen sprudeln 😉 Dieses Sprudeln sorgt dafür, dass die Muffins schön fluffig sind und kleine Luftlöcher haben.  Weiterlesen

Kürbis-Muffins (Phase 2)

8 Apr

Ich habe mich schon immer gewundert, dass Kürbis besonders in amerikanischen Rezepten auch gerne für Kuchen und Muffins genutzt wird. Obwohl ich Kürbis in herzhaften Speisen über alles liebe (besonders meine Kürbispommes!), konnte ich ihn mir nie in süßen Speisen vorstellen. Doch nachdem ich die Kürbis-Muffins für Phase 2 der Speziellen Kohlenhydratdiät ausprobiert habe, bin ich mehr als überzeugt, dass Kürbis auch richtig gut als Muffins schmeckt. Weiterlesen

Meringues – neue Rezeptur

27 Feb
IMG_1780

Meringues

Heute gibt es ein update auf mein Meringue Rezept, dass ich vor nicht allzu langer Zeit veröffentlicht habe. Bei meinem ersten Rezept ist mir aufgefallen, dass der Honig sich nicht besonders gut in den Eischnee einarbeiten lässt, wodurch er sich beim Backen am Boden des Plätzchen sammelt und schwarz wird. Ich habe daher ein anderes Rezept ausprobiert, bei dem der Honig vorher in Wasser aufkocht und somit aufgelöst wird. Auf diese Weise kann der Honig besser in den Eischnee eingearbeitet werden und läuft nicht mehr so schnell bei Backen aus dem Plätzchen heraus. Das Wasser fügt dem Eischnee außerdem noch zusätzliche Fülle zu, wodurch man am Ende mehr Meringues mit der gleichen Menge Ei herstellen kann. Also noch ein Pluspunkt! 🙂 Weiterlesen

Meringues (Phase 1)

19 Feb
My daughter made these meringues today.

Meringues

Oh wie sehr ich Kuchen oder Plätzchen am Nachmittag zu meinem Kaffee vermisse. Phase 1 der Speziellen Kohlenhydratdiät bietet ein ziemlich gutes Rezept für diesen Zweck. Und es ist eigentlich auch ein recht bekanntes Rezept, das nur an die Bedürfnisse der SCD angepasst wird. Meringues! Ich kenne diese „Plätzchen“ von Rhabarberkuchen, der damit getoppt ist. Sie bestehen eigentlich nur aus Eiweiß und Zucker, in unserem Fall Honig. Um die richtige Konsistenz hin zu bekommen, habe ich mir einige Videos auf YouTube angeguckt. Meine Erkenntnisse fasse ich jetzt mal für euch zusammen. Weiterlesen

Käsekuchen (Intro-Diät)

30 Jan

Oh, dieser Kuchen schmeckt so himmlisch! Wenn ihr euch mal was gönnen wollt, seid ihr hier an der richtigen Adresse. Und noch was wunderbares: er ist schon in der Intro-Diät der Speziellen Kohlenhydratdiät erlaubt (Auf jeden Fall, wenn ihr direkt von Anfang an Joghurt esst)! Das einzige Problemchen hier ist, dass es relativ lange dauert ihn zu machen. Was allerdings nur am SCD Quark liegt, der als Zutat in den Kuchen gehört. Die tatsächliche Präparationszeit beträgt höchstens 10 Minuten. Yummie! Weiterlesen

Bananenkuchen (Phase 1)

15 Jan

Wenn ihr auch nur ein bisschen so Snack-fanatisch seid wie ich, fehlt euch am Anfang der Speziellen Kohlenhydratdiät auch ein guter Zwischendurch-Imbiss. Da ja noch nicht viele Zutaten erlaubt sind und schon gar keine Nüsse (ahhh wie ich Nüsse vermisse!!!) bzw. Nussmehl, muss man kreativ werden. Außerdem war ich auf der Suche nach etwas, was sich schnell und einfach präparieren lässt und sich auch gut zum Mitnehmen eignet. Ich habe da was gefunden und das Beste daran… Bananen!!! Ich liebe Bananen, weil sie alles süß machen 🙂   Und hier ist der Clou: Ich zeige euch, wie man einen Kuchen aus ihnen macht. Super lecker! Weiterlesen

Kokosmakronen

2 Jan

Da ich über die Feiertage viel zu tun hatte, noch mal kurz nachträglich:

Frohe Weihnachten und ein tolles, Bauchweh-freies neues Jahr!

Besonders an Weihnachten fand ich es äußerst schwer der Speziellen Kohlenhydratdiät zu folgen. Das wird wahrscheinlich in Zukunft häufiger an Feiertagen passieren, wenn alle um einen herum leckeres Essen futtern. Um nicht der Versuchung zu verfallen, habe ich mir mal Gedanken gemacht, was ich für mich selber zubereiten kann – natürlich musste es SCD legal sein! Ich begab mich also auf die Suche nach Plätzchen Rezepten. Als ich also meine Kindheitserinnerungen durchforstete, erfasste mich die Idee Kokosmakronen zu machen. Normalerweise kenne ich nur Makronen Rezepte mit Zucker, jedoch kann man sie auch wunderbar mit Honig machen. Sie sind dann zwar etwas weicher als normale Makronen, schmecken aber trotzdem sehr gut.  Weiterlesen